NON STOP

01.-03.07.2022

Younited #weekend

Wir sind so dankbar für das geniale Wochenende mit euch. Unser Wunsch und Gebet: Lass dich jetzt auch im Alltag nicht abhalten und bleib dran – nah an Jesus. Wir sehen uns dann hoffentlich alle spätestens vom 23. bis 25.06.2023 bei Younited #weekend wieder. Schaut euch bis dahin gerne auch unsere anderen Angebote an.

YouTube

 Weitere Angebote  Spenden-Aktion

Freitag | 1. Juli

ab 18:00 | Check-In

Das Wochenende startet ab 18:00 mit dem Check-In im Freizeitheim und der Zuteilung der Schlafplätze. Damit das alles schnell und reibungslos funktioniert, meldet euch bitte bis spätestens 20.06.2022 online an.

19:30 | Session 1

Und dann geht es auch schon richtig los – mit unserer ersten von vier Hauptsessions. »Lass dich nicht vom Anspruch Jesu abhalten« (Mt 7,12) ist das Thema für den ersten Abend. Dazu sprechen wird Paul Koch aus Bremen. Er ist das ganze Wochenende als Hauptreferent unser Gast.

20:45 | Grill-Out-Zone

Den Abend lassen wir dann in der Grill-Out-Zone ausklingen. Bringt dazu bitte die komplette Grillausrüstung (Grill, Kohle/Gas, Grillbesteck), alle Nahrungsmittel und das Essbesteck selbst mit! Sprecht euch am besten dazu mit euren Freunden oder in eurem Teen-/Jugendkreis ab. Du kommst ohne Gruppe? Dein Steak/Grillgut findet auf unserer legendären Grillrinne Platz.

Samstag | 2. Juli

ab 08:30 | Check-In

Nachzügler und Tagesgäste können sich ab 08:30 am Infozelt einchecken.

10:00 | Session 2

Nach einem leckeren Frühstück treffen wir uns in unseren Kreisen oder mit Freunden und starten gemeinsam mit Gott in den Tag. Danach geht es um 10:00 mit unserer zweiten Hauptsession weiter: »Lass dich nicht vom Glauben an Jesus abhalten« (Mt 7,13-14).

ab 14:00 | Seminare & Workshops

Am Nachmittag habt ihr die Qual der Wahl und könnt zwischen verschiedenen Seminaren, Workshops und Sportangeboten wählen.

20:15 | Prime-Time-Show

Während halb Deutschland vor dem Fernseher sitzt, treffen wir uns wieder alle live im Veranstaltungszelt und können gespannt sein, was uns erwartet. Spoiler: Einen Sponsorenlauf, wie einige ihn noch von Dynamis kennen, gibt's zumindest nicht.

Sonntag | 3. Juli

ab 08:30 | Check-In

Wenn ihr erst jetzt kommt, habt ihr sicher schon einiges verpasst. Aber wir freuen uns trotzdem, dass ihr für den Sonntag dabei seid.

10:00 | Session 3

Am Sonntagmorgen treffen wir uns zur dritten Session und feiern gemeinsam Gottesdienst. Auch Paul ist wieder dabei und spricht zum Thema »Lass dich nicht von der richtigen Lehre über Jesus abhalten« (Mt 7,15-23).

13:15 | Seminare & Workshops

Nach dem Mittagessen gibt es einen weiteren Seminarblock sowie Workshops und wir suchen die Sieger der Sportturniere.

14:45 | Session 4

Zum Abschluss wollen wir uns dann noch einmal gemeinsam mit einem Aspekt unseres Hauptthemas beschäftigen: »Lass dich nicht vom Gehorsam gegenüber Jesus abhalten« (Mt 7,24-27). Und dann heißt es gegen 16:00 ab nach Hause und das Gehörte mit in den Alltag nehmen.

Paul Koch

Unser diesjähriger Hauptreferent Paul Koch ist seit seiner Kindheit mit Jesus unterwegs. Durch einschneidende Erlebnisse in seiner Jugend entwickelte sich bei ihm der Wunsch, ganz in den Dienst Gottes einzusteigen. Nach der 10. Klasse absolvierte er die Ausbildung zum Maurer, arbeitete zwei Jahre als Geselle auf dem Bau und erlangte anschließend das Fachabitur. Aus einem Abstecher zu einem Jüngerschaftskurs wurde ein längerer Studienaufenthalt. Am Seminar für biblische Theologie Beatenberg (Schweiz) schloss er mit dem Bachelor of Theology ab. Am Martin Bucer Seminar in Hamburg gab es dann den Master of Theology dazu. Paul ist seit 2019 verheiratet und wohnt mit seiner Frau Melanie in Bremen. Neben seiner Arbeit als Jugenddiakon in der St. Martinikirche gehört er seit 2021 zum Evangelisationsteam Sachsen.

 Paul auf YouTube   Paul auf Instagram

Paul Koch

Seminare am Samstag und Sonntag

Um Gottes Willen... – Entscheidungen treffen, die man später nicht bereut

Das Leben besteht aus unzählbar vielen Entscheidungen, und wie wäre das, wenn dir Gott später mal auf die Schulter klopft und sagt: „Das waren richtig viele gute Entscheidungen!“ Wie wäre das, wenn du lernst, die richtigen Entscheidungen zu treffen, von denen letztlich alle profitieren, auch du selbst? In diesem Seminar wollen wir uns Gedanken machen, was eine gute Entscheidung zu einer guten Entscheidung macht, welche Maßstäbe es also für gute Entscheidungen gibt.
mit Günther Ott | Sa 14:00 | So 13:15

Die Klagelieder Jeremias

In den prophetischen Büchern des Alten Testamentes, versteckt zwischen Jeremia und Hesekiel, gibt es eine kleine Schrift, die auch tatsächlich nicht mal im Lernspruch „In des alten Bundes Schriften...“ extra erwähnt ist: die sogenannten „Klagelieder des Jeremia“. Jeremia reagiert darin auf eine sehr leidvolle Erfahrung, die er gemacht hat und die ihn zu Aussagen bringt wie: „Auch wenn ich schrie und um Hilfe rief, verschloss er sein Ohr vor meinem Gebet.“ (3,8) Diese Schrift wollen wir uns näher anschauen, um von ihr zu lernen.
mit Thomas Richter | Sa 14:00 | Sa 16:00

Ungeplant schwanger – was nun?

2021 gab es in Deutschland (wieder) fast 100.000 (gemeldete) Schwangerschaftsabbrüche aus den unterschiedlichsten Gründen, und in der Gesellschaft scheint das voll akzeptiert. Wer „für das Leben“ auf die Straße geht wird oft beschimpft. Dorothee Erlbruch von der Beratungsstelle Aus-WEG?! informiert uns kompetent zu diesem Thema und geht auf Punkte ein wie: Was kann ich tun, wenn ich ungewollt schwanger bin? Welche Folgen kann ein Schwangerschaftsabbruch haben? Und mit welchen Werten will ich eigentlich leben? Dabei steht der Schutz des ungeborenen Lebens im Fokus.
mit Dorothee Erlbruch | Sa 14:00

Leben mit ungläubigen Eltern

Der Vater Alkoholiker, die Mutter legt okkulte Tarotkarten, der Sonntagsausflug mit der Familie beginnt um 10 Uhr – aber eigentlich wolltest du doch in den Gottesdienst. Vielleicht ist es auch weniger dramatisch, aber auf jeden Fall gehst du alleine in die Gemeinde, die Eltern dulden es stillschweigend oder verachten dich sogar als Oberfrommen. Wir wollen den Fragen nachgehen: Wie kann ich an Jesus dranbleiben, wenn die Eltern ganz andere Prioritäten setzen? Oder vielleicht auch: Wie kann ich meinem Freund helfen, wenn seine Eltern nicht gläubig sind?
mit Gaspare Paolucci | Sa 16:00 | Sa 19:00

Wie das Smartphone dich verändert

Screenager wachsen ohne gar nicht mehr auf, selten nicht in der Hosentasche zu finden, ein Magnet unserer Aufmerksamkeit: das Handy. Das Smartphone hat unser Verhalten, unsere Gewohnheiten aber auch unser Glaubensleben als Christen radikal verändert. Genauso radikal müssen wir umdenken, wenn wir einen gesunden Umgang mit unserem mobilen Phone erlernen wollen. Was das mit einem Esel, erschreckenden Zahlen und der Breite deiner Handfläche zu tun hat, das erfährst du in diesem Seminar.
mit Simon Hamalega | Sa 19:00 | So 13:15

Hölle – und wenn ja, wie lange?

Gibt es die Hölle wirklich – so richtig „mit Furcht und Zähneklappern“ und „für immer“? Wer hat sowas verdient? Vielleicht ein paar wenige richtig böse Leute aus der Geschichte (oder auch aus der Gegenwart), aber was ist mit den ganzen Leuten um uns herum, von denen viele im Grunde mindestens so nett sind wie wir? Warum sollte es die Hölle geben und wie passt das zu Gottes bedingungsloser Liebe?
mit Mirko Lau | Sa 19:00 | So 13:15

Workshops & Sport

Handlettering-Workshop

Du bist gerne kreativ, schreibst, malst oder gestaltest gerne Karten zum Beispiel mit Bibelversen oder möchtest damit anfangen? In diesem Workshop bekommst du Tipps hierzu und hast die Chance unter Anleitung die Handlettering Technik zu erlernen, direkt umzusetzen und auszuprobieren. Damit du zu Hause direkt loslegen kannst, bekommst du zudem für eine Workshop-Gebühr von 5 Euro ein kleines Starter-Kit mit an die Hand.
Sa 16:00 | mit Anna Müller

Handy-Foto-Workshop

Knipst du noch oder fotografierst du schon? Wenn du lernen willst, wie man auch mit dem Handy durch kleine Tipps und Tricks coole Fotos gestalten kann, dann bist du hier genau richtig! Wir schauen uns an, wie ein gutes Foto aufgebaut ist, damit es spannend wirkt; wie man mit Farben, Perspektiven, Schärfe und Unschärfe Bilder gestalten kann und welche Programme und Apps es gibt, um unsere Fotos anschließend noch zu pimpen.
Sa 16:00 | mit Lea Theweleit

Fußball-Turnier

Für alle, die Lust am Kicken haben: Das Fußball-Turnier findet wie die letzten Jahre auf dem Sportplatz statt. Ihr braucht also fünf Spieler pro Mannschaft, gerne auch mit Auswechselspielern. Das Turnier startet am Samstag um 16:00. Bitte rechtzeitig bis 13:30 im Infozelt anmelden.
Sa 16:00

Volleyball-Turnier

Wer lieber den Ball über das Netz schlägt, der kann beim Volleyball auf der Action-Wiese mit einem Team aus mindestens sechs Personen (davon mind. zwei Frauen) antreten. Einzelspieler können sich gerne auch im Infozelt melden und wir stellen ein „All-Star-Team“ zusammen. Auch hier gilt die Anmeldefirst bis 13:30 im Infozelt.
Sa 16:00

Online-Anmeldung

Herzlich eingeladen sind Teens und Jugendliche ab 13 Jahren sowie junge Erwachsene. Bitte melde dich bis spätestens 20.06.2022 online an. Grundsätzlich kannst du auch immer noch spontan vorbeikommen. Aber deine frühzeitige Anmeldung hilft uns bei der Planung und erspart dir den Spätbucherzuschlag von 5 Euro, der ab einer Anmeldung nach dem 01.07.2022 oder vor Ort fällig wird.

Übernachten kannst du entweder mit Dach über dem Kopf in unserem Freizeitheim oder deine Freunde und du packen ein Zelt ein und ihr campt unterm Sternenhimmel. Gib bei der Anmeldung auf jeden Fall an, ob und wie wir dich unterbringen sollen.

Gruppenanmeldungen sind nicht vorgesehen. Aber natürlich kannst du bei der Anmeldung in den Bemerkungen angeben, wenn du z.B. mit deinen Freunden in ein Zimmer willst.

Nach erfolgreicher Anmeldung schicken wir dir nach kurzer Bearbeitungszeit eine Teilnahmebestätigung zu. Deinen Teilnahmebeitrag zahlst du erst beim Check-In am Anreisetag in bar.

 Jetzt anmelden


Preisliste

Fr bis So im Zelt oder ohne Übernachtung 35,00 €
Fr bis So im Haus 50,00 €
Fr bis So im Haus im Zimmer mit Dusche/WC 60,00 €
Fr bis Sa im Zelt oder ohne Übernachtung 20,00 €
Fr bis Sa im Haus 30,00 €
Sa bis So im Zelt oder ohne Übernachtung 35,00 €
Sa bis So im Haus 45,00 €
nur Freitag frei
nur Samstag 20,00 €
nur Sonntag 15,00 €
+ Spätbucherzuschlag (bei Anmeldung ab 01.07.) 5,00 €

Missionsprojekt
Nothilfe für Kriegsbetroffene in der Ukraine

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder ein Projekt mit einer Spenden-Aktion unterstützen. Anlässlich der Situation in Osteuropa, haben wir uns entschieden, dass Projekt kurzfristig anzupassen. Die ursprünglich geplante Unterstützung von CHRIS Sorgentelefon wird auf 2023 verschoben.

Der anhaltende Krieg in der Ukraine hinterlässt weiter massive Zerstörung, Tod und unsägliches Leid. Hunger breitet sich aus und viele fliehen vor der Zerstörung und zum Schutz des eigenen Lebens in den westlichen Teil der Ukraine und in die Nachbarländer.

LICHT IM OSTEN arbeitet seit über 100 Jahren in Osteuropa und Zentralasien zusammen mit Partnern vor Ort daran, Menschen das Evangelium – also die gute Botschaft von Jesus Christus – in Wort und Tat zu bringen. Seit Kriegsbeginn bedeutet das ganz praktisch z.B. die Organisation und Verteilung von Hilfsgütern in den Kriegsgebieten und die Unterstützung bei der Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen. Darüber hinaus bringt LICHT IM OSTEN den traumatisierten Menschen auch den Trost und die Hoffnung des Evangeliums. So werden Neue Testamente, Evangelien, Kinderbücher sowie kleinere Schriften in ukrainischer Sprache gedruckt und verteilt.

Wir wollen mit der Spenden-Aktion in Zusammenarbeit mit LICHT IM OSTEN e.V. dazu beitragen, dass den Betroffenen in der Ukraine weiter geholfen werden kann und dass Menschen Hoffnung haben. Weitere Informationen zur Arbeit von LICHT IM OSTEN gibt's hier:

 lio.org

Spenden-Aktionen

Spenden-Aktion

Und jetzt seid ihr dran: Startet mit eurem Teen-/Jugendkreis, mit euren Freunden oder auch als Einzelperson verschiedene Aktionen, um Spenden für das Missionsprojekt zu sammeln. Wie wäre es z.B. mit einer Auto-Putz-Aktion oder helft anderen und lasst euch z.B. fürs Rasenmähen, Blumengießen oder Fensterputzen sponsern. Vieles ist möglich und jeder Euro hilft!

Alle Infos zum Ablauf der Spenden-Aktion haben wir euch in einer Anleitung zusammengefasst. Bitte lest das Dokument vor dem Start eurer Aktion sorgfältig durch. Aktuelles erfahrt ihr zusätzlich über Instagram.

Damit wir den Sponsoren eine Zuwendungsbestätigung für ihre Spende ausstellen können, übergebt ihnen einen Sponsorenbrief mit allen wichtigen Infos und bittet sie, den Spendenbetrag unter Angabe der vollständigen Adresse im Verwendungszweck direkt an uns zu überweisen. Lest dazu auch die Erklärung in der Anleitung.

Wir sind gespannt, wieviel Geld ihr bei euren Aktionen für das Missionsprojekt sammeln könnt. Teilt uns dazu bitte bis spätestens Samstag, 02.07.2022 eure Gesamtsumme, die Anzahl an Teammitgliedern und euren Teamnamen mit. Das könnt ihr entweder bis vor der Abendveranstaltung am Samstag im Info-Zelt machen oder ihr übermittelt uns die Infos noch einfacher über das Rückmeldeformular.

 Anleitung  Sponsorenbrief


Ergebnis übermitteln

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten ausschließlich zur Durchführung der Spenden-Aktion. Detaillierte Informationen zu unserem Umgang mit deinen personenbezogenen Daten sowie zu deinen Rechten findest du in unserer Datenschutzerklärung.

    Younited #weekend
    Was ist das und wer sind wir?

    Younited #weekend (bis 2020 »Dynamis«) ist das Jugendtreffen des Württembergischen Christusbunds. Einmal im Jahr treffen sich Jugendliche und junge Erwachsene in Friolzheim und erleben ein paar prall gefüllte Tage! Herzlich willkommen sind alle jungen Leute, die sich dafür interessieren! Action, Fun und Freunde treffen ist an diesem Wochenende angesagt, aber vor allem geht es darum immer mehr zu begreifen: Was kann und was will Jesus Christus aus meinem Leben machen. Dazu laden wir jedes Jahr einen Hauptreferenten ein, der zu wichtigen Themen des Glaubens und Lebens spricht. Es gibt verschiedenste Seminare und Workshops und ein spezielles Missionsprojekt, das wir kennenlernen und mit einem Sponsorenlauf ganz praktisch unterstützen. Außerdem haben wir die Möglichkeit viele andere Leute zu treffen und mit ihnen über die wichtigen Dinge des Lebens zu reden – oder auch die weniger wichtigen...

    Wir wollen zu einem Leben mit Jesus Christus einladen und motivieren in allen Lagen Gott zu vertrauen. Der Württembergische Christusbund ist ein Gemeinschaftsverband innerhalb der Evangelischen Kirche in der Form eines freien Werkes. Wir haben ein uneingeschränktes Vertrauen in das Wort Gottes, wie es uns in der Bibel überliefert ist. Wir glauben an Jesus Christus und wissen, dass er uns alle Schuld vergibt und unser Leben neu macht. Seit Jahren sehen wir in unseren verschiedenen Arbeitsbereichen eine große Chance Gemeinschaft zu erleben und die Botschaft der Bibel zu verkündigen.

    MapTiler Logo