Gottesdienstanmeldung

Hygiene-Konzept für Gottesdienste im Neuen Löwensaal (Stand: 5.6.2020)

Wir freuen uns, dass wieder eine gemeinsame Gottesdienstfeier möglich ist.
Aber – und das ist der Wermutstropfen – es wird ein ganz anderer Gottesdienst, wie wir ihn gewohnt sind. Wir müssen uns auf große Veränderungen einstellen. Wir wollen dabei sehr behutsam und besonnen vorgehen. Die Gesundheit aller ist uns sehr wichtig. Deshalb bitten wir um die Beachtung dieser wichtigen Informationen für unseren Gottesdienst (bitte aufmerksam lesen!):

1. Teilnehmer

Insgesamt dürfen nur max. 80 Personen am Gottesdienst teilnehmen, sonst können wir den vorgeschriebenen Abstand von 1,5 m nicht einhalten. Aus diesem Grund wird es erforderlich sein, sich im Vorfeld des Gottesdienstes anzumelden. (Mehr zur Anmeldung unter Pkt. 4)

Personengruppen, die nicht teilnehmen dürfen:

  • Menschen, die kürzlich positiv auf Covid-19 getestet wurden und noch nicht als genesen gelten.
  • Menschen, die mit Infizierten in Berührung kamen und in Quarantäne leben müssen.
  • Menschen, die Krankheitssymptome haben (Fieber, Husten, Niesen, Atemnot u.a.).
  • Menschen, die nicht bereit sind, sich an die Hygieneregeln zu halten.

Folgenden Personengruppen wird nicht empfohlen teilzunehmen:

  • Menschen, die zu einer Risikogruppe gehören (z.B. Personen ab 60, Vorerkrankte, Immunschwache, Schwangere).
  • Menschen, die zusammen mit Risikopersonen in einem Haushalt leben.

2. Hygieneregeln

Mund-Nasen-Schutz: Beim Ankommen und Weggehen muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Während des Gottesdienstes empfehlen wir, ihn ebenfalls zu tragen. Jeder Teilnehme sollte einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen.

Abstandsregelung: Der Abstand von 1,5 m muss immer eingehalten werden: Beim Ankommen, im Gottesdienst, beim Verlassen, in den Sanitärräumen. Ausgenommen sind Menschen, die zusammen in einem Haushalt leben. Ordner werden darauf achten.

Sitzplätze: Die Stühle sind im Abstand von 1,5 m gestellt und dürfen nicht verrückt werden. Menschen, die in einem Haushalt
leben, dürfen auch direkt nebeneinander sitzen. Voraussichtlich sind die Stühle mit Namen gekennzeichnet. Setzt euch bitte nur
auf den Stuhl, auf dem euer Name steht.

Händedesinfektion: Am Eingang und nach dem Gang zur Toilette bitten wir, die Hände zu desinfizieren. Entsprechende Desinfektionsspender stehen bereit.

Kein Aufenthalt vor und nach dem Gottesdienst. Leider dürfen sich keine „Gesprächsgrüppchen“ vor und nach dem Gottesdienst bilden. D.h. wir müssen darum bitten, nach dem Gottesdienst den Saal zügig zu verlassen und auch nicht vor dem Haus noch in Gruppen zusammen zu stehen.
Gemeinsames Singen ist leider nicht erlaubt. Stattdessen dürfen wir einem Singteam zuhören. Liederbücher und Bibeln werden nicht ausgeteilt. Bibeln bitte selbst mitbringen (wie gewohnt). Lieder werden projiziert.

3. Unsere Kinder

Leider ist noch keine Sonntagsschule und kein Aufenthalt in den Eltern-/Kindräumen möglich. Unter den derzeitig geltenden Hygienevorschriften können wir keine Sonntagsschule bzw. Kinderbetreuung anbieten. Das tut uns für die Familien sehr leid.

Ältere Kinder können aber im Gottesdienst bei ihren Eltern sitzen.

4. Anmeldung

Wegen der eingeschränkten Teilnehmerzahl werden leider viele auch nicht am Gottesdienst teilnehmen können. Eine Anmeldung zum Gottesdienst im Voraus ist deshalb nötig. Diese muss jeweils bis spätestens Freitag vor dem Gottesdienst, 20.00 Uhr erfolgen. Die Anmeldung ist erst wirksam, wenn Sie eine Anmeldebestätigung („Zusage“) per Email erhalten.
Die Anmeldedaten werden nur zum Zweck der Rückverfolgbarkeit von Infektionen mit COVID-19 gespeichert und spätestens 4 Wochen nach Veranstaltungsende gelöscht. Alles Weitere entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Hygieneregeln gelesen und bin damit einverstanden
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden


Ansprechpartner

Joachim Gnädinger

E-Mail schreiben

Auf einen Blick

  • Alle angemeldeten Personen

  • Sonntags um 10:30 Uhr

  • Neuer Löwensaal, Schulstraße 20, 73235 Weilheim an der Teck

  • Geräumiger Aufzug in alle Etagen
  • Induktive Höranlage im Gottesdienstraum
  • Behindertengerechte Toilette
  • Wickelmöglichkeit während sämtlicher Veranstaltungen